Wie kann ich an einem Telegramm-ICO teilnehmen?

Die große Popularität von ICO, die sie 2017 erreicht haben, regt viele Marktteilnehmer dazu an, Maßnahmen zu ergreifen, und Boten gehören dazu. Zum Beispiel hat der KIk während der Umsetzung der ICO für etwa 100 Millionen Dollar angezogen.

Es ist möglich, dass diese Aufzeichnung nicht lange dauern wird, da die Schöpfer von Telegram entschlossen sind, ICO zu starten. Laut TechCrunch war ein Vorverkauf für Januar geplant, und der Start der ersten Münzplatzierung wird im März beginnen. Personen, die mit den Eigentümern des Unternehmens verbunden sind, erhielten Einlass in den Vorverkauf. Insidern zufolge ist der Vorverkauf von Bloomberg bereits vorbei und die Nachfrage war höher als der Vorschlag. Unter den Teilnehmern des Verfahrens gab es viele russische Investoren, die die Organisatoren dazu zwangen, die Akzeptanz von Anträgen von ihnen zu beschränken.

Wie kann ich an einem Telegramm-ICO teilnehmen?

Wie in TechCrunch erwähnt, begann die Höhe der Investition von 20 Millionen Dollar, während einer der Insider die Hälfte der Summe meldete, nach anderen Daten wird die Mindestschwelle individuell festgelegt.

Nach Angaben von TechCrunch sollten die Telegramme in der Zeit vor ICO 500 Millionen Dollar und im gesamten ICO 10 Mal mehr anziehen. Wenn die Managementpläne des Boten umgesetzt werden, wird die Transaktion beispiellos im Umfang der Implementierung der digitalen Währung sein. Der bisherige Rekord wurde von Texas aufgestellt, das im Sommer 2017 230 Millionen Dollar gewinnen konnte.

Wie kann ich an einem Telegramm-ICO teilnehmen?

Nach Angaben von TechCrunch sollten die Telegramme in der Zeit vor ICO 500 Millionen Dollar und im gesamten ICO 10 Mal mehr anziehen. Wenn die Managementpläne des Boten umgesetzt werden, wird die Transaktion beispiellos im Umfang der Implementierung der digitalen Währung sein. Der bisherige Rekord wurde von Texas aufgestellt, das im Sommer 2017 230 Millionen Dollar gewinnen konnte.

Laut TechCrunch, Mail.Ru Group nimmt das Interesse an dem Projekt, aber die Vertreter der Medienholding hat diese Informationen nicht bestätigt. Investmentfonds, die zuvor an anderen ICOS teilgenommen hatten, ließen ihre mögliche Teilnahme an der Transaktion ohne Kommentare. Große Investoren haben noch kein Vertrauen in die Notwendigkeit, Mittel zur Verfügung zu stellen. Daher wird das Hauptinteresse an der Kryptowährung von normalen Käufern gezeigt, besonders Telegram ist in der Masse sehr beliebt. Zusammen können sie die Token-Kosten erheblich erhöhen.

Das Interesse breitete sich auf den Plattformen für die Diskussion von Zitaten aus dem Memorandum aus, das verspricht, alle Probleme mit vorhandenen digitalen Währungen zu lösen, die ohne einen wirklich funktionierenden Prototyp nicht möglich sind. Darüber hinaus kann eine große Menge an Token das Interesse der Regulierungsbehörden derjenigen Staaten wecken, in denen Telegram am gefragtesten ist.

Einer der Mitarbeiter des Fonds, der sich der ICO-Teilnehmer bewusst ist, stellte fest, dass das Angebot von Telegrammen große Aufregung bei den Anlegern ausgelöst habe. Spieler, die zu diesem Zeitpunkt noch nicht an der Transaktion teilgenommen haben, werden versuchen, Aktien aus anderen Fonds zu kaufen.

Die Gelder, die während der ersten Platzierung von Münzen angezogen wurden, sollen für die Erstellung eines neuen Projekts der TON-Plattform (Telegram Open Network) verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.